Volker Hage

Biografie

Volker Hage, geb. 1949 in Hamburg, arbeitete rund vier Jahrzehnte als Literaturredakteur und Kritiker bei der »Frankfurter Allgemeinen«, der »Zeit« und beim »Spiegel«. Er ist Autor von Monografien und literaturtheoretischen Werken sowie Herausgeber zahlreicher Anthologien und Auswahlbände. An deutschen und amerikanischen Universitäten war er als Gastprofessor tätig. Er hat außerdem zwei Romane publiziert: »Die freie Liebe« (2015) und »Des Lebens fünfter Akt« (2018), zuletzt erschien die Sammlung seiner „Schriftstellerporträts“ (2019).