Tobias Hülswitt

Biografie

Geboren 1973, war Steinmetz, bevor er am Deutschen Literaturinstitut Leipzig Literarisches Schreiben studierte. Seit 2001 ist er freier Autor mit Veröffentlichungen u.a. bei Kiepenheuer & Witsch und Suhrkamp, daneben ist er als Wissenschaftsvermittler und Redakteur tätig. Er war bis 2010 Gründungsmitglied des Korsakow Instituts für Nonlineare Erzählkultur und konzipierte und moderierte partizipative Veranstaltungsreihen u.a. für das Goethe-Institut, die Kulturstiftung des Bundes und die Max-Planck-Gesellschaft. Er lehrte Literarisches Schreiben an den Universitäten Leipzig, Hildesheim, Washington State und Idaho. Er lebt in Leipzig.