Terézia Mora

Biografie

Terézia Mora, geboren 1971 in Sopron, Ungarn, lebt seit 1990 in Berlin. Prosaschriftstellerin und Übersetzerin aus dem Ungarischen. Zuletzt erschien ihr Roman „Das Ungeheuer“ (Luchterhand, 2013), für den sie den deutschen Buchpreis erhielt.