Heike Geißler

Biografie

Heike Geißler, geboren 1977, lebt als Autorin in Leipzig. Bisherige Veröffentlichungen (Auswahl): „Rosa“ (2002), „Nichts, was tragisch wäre“ (2007), „Emma und Pferd Beere“ (2009), „Saisonarbeit“ (2014), „Fragen für alle“ (2015), „mani bucate money fest“ (2017). Dazu Ausstellungen: „DETOX DELPHI“ (2019, KV Leipzig), „Die demokratische Schnecke“ (2020, Villa Stuck München), „Es war einmal / GOOD BYE“ (2021, KV Dresden)