Franziska Gerstenberg

Biografie

Franziska Gerstenberg, 1979 in Dresden geboren, hat von 1998 bis 2002 am Deutschen Literaturinstitut studiert. Seitdem freie Schriftstellerin. 2002/2003 war sie Mitherausgeberin von EDIT – Papier für neue Texte. Dozentin für literarisches Schreiben unter anderem für die Bayerische Akademie des Schreibens und die Textmanufaktur. Nach den Erzählbänden „Wie viel Vögel“ (2004) und „Solche Geschenke“ (2007) erschien 2012 der Roman „Spiel mit ihr“. Zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt 2016 der Sächsische Literaturpreis für „So lange her, schon gar nicht mehr wahr“.