Deniz Utlu

Biografie

Deniz Utlu wurde 1983 in Hannover geboren und lebt in Berlin. Er studierte Volkswirtschaftslehre in Berlin und Paris. 2014 erschien sein erster Roman „Die Ungehatenen“, der 2015 im Maxim Gorki Theater für die Bühne adaptiert wurde. 2019 erschien sein zweiter Roman „Gegen Morgen“. Seine Essays erschienen in Zeitun-gen und Anthologien, etwa 2019 im Sammelband „Eure Heimat ist unser Albtraum“. Von 2017 bis 2019 erschien im Tagesspiegel seine Kolumne „Einträge ins Logbuch“. Von 2003 bis 2014 gab er das Kultur- und Gesellschaftsmagazin freitext heraus. Seit 2004 kuratierte er verschiedene Literaturreihen in Berlin.