Arne Rautenberg

Biografie

Arne Rautenberg, geboren 1967 in Kiel, lebt und arbeitet nach dem Studium der Kunstgeschichte, Neuerer Deutscher Literaturwissenschaft und Volkskunde an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel als freier Schriftsteller und Künstler in seiner Geburtsstadt. Sein literarisches Hauptbetätigungsfeld ist die Lyrik. Zuletzt erschien der Gedichtband „permafrost“ (Verlag Das Wunderhorn 2019) sowie der Kindergedichtband „kuddelmuddel remmidemmi schnickschnack“ (Peter Hammer Verlag 2020). Viele seiner Gedichte sind in Schulbücher aufgenommen worden. Von 2006 bis 2020 war Arne Rautenberg Lehrbeauftragter an der Muthesius Kunsthochschule 18 Kiel. 2013 hatte er die Liliencron-Dozentur für Lyrik an der Christian AlbrechtsUniversität inne. Im Herbst 2017 wurde Arne Rautenberg in die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung und im Frühjahr 2018 in die Deutsche Akademie für Kinderund Jugendliteratur gewählt. arnerautenberg.de