25.03. 20:00 Release der Tippgemeinschaft 2017 (Deutsches Literaturinstitut Leipzig) mit Lesung + Party, Eintritt frei

Fast schon eine kleine Tradition: Bereits zum dritten Mal kommen Absolventen des Literaturinstituts am Messe-Freitag für einen Abend zurück in die Wächterstraße und lesen aus ihren frisch gedruckten Romanen und Erzählbänden. 

Diesmal mit Martin Becker, Roman Ehrlich, Jens Eisel, Olga Grjasnowa, Fabian Hischmann, Isabelle Lehn, Clemens Meyer, Kerstin Preiwuß und Andreas Stichmann.

 

Eintritt gibt es keinen, dafür günstiges Bier und einen großen Büchertisch. Es moderiert Geschäftsführer Jörn Dege.

 

Freitag, 24. März 2017

18.30 Uhr

Saal des Deutsches Literaturinstituts

Wächterstraße 34, 04107 Leipzig

 

Zeitplan

 

19-20 Uhr

Fabian Hischmann: Das Umgehen der Orte (Berlin)

Isabelle Lehn: Binde zwei Vögel zusammen (Eichborn)

Andreas Stichmann: Die Entführung des Optimisten Sydney Seapunk (Rowohlt)

 

20-21 Uhr

Olga Grjasnowa: Gott ist nicht schüchtern (Aufbau)

Jens Eisel: Bevor es hell wird (Piper)

Martin Becker: Marschmusik (Luchterhand)

 

21-22 Uhr

Roman Ehrlich: Die fürchterlichen Tage des schrecklichen Grauens (Fischer)

Kerstin Preiwuß: Nach Onkalo (Berlin)

Clemens Meyer: Die stillen Trabanten (Fischer)

 

Termine im Überblick

Absolventenlesung: 24.März 2017

Realeasparty Tippgemeinschaft: 25.März 2017

Semesterzeitraum: 01.04.2017 – 30.09.2017

Beginn der Seminare: 03.04.2017

Semesterauftakt: 04.04.2017, 18:00 Uhr

Sommerfest: 06.07.2017

Ende der Seminare: 07.07.2017

 

Vorlesungsfrei:

14.04.2017 Karfreitag

17.04.2017 Ostermontag

01.05.2017 1. Mai

25.05.2017 Himmelfahrt

05.06.2017 Pfingstmontag

Tippgemeinschaft 2017


TIPPGEMEINSCHAFT 2017

Jahresanthologie der Studierenden des Deutschen Literaturinstituts Leipzig

 



Herausgeber: Ludwig Bader, David Blum, Anne Oltscher, Dorothee Riese, Lara Rüter, Lea Sauer

Gestaltung: Malwine Stauss und Gemma Wilson

mit Texten von:

Linda Achberger, Julian Amankwaa, Ludwig Bader, Esther Becker, Josefine Berkholz, David Blum, Jonathan Böhm, Helge Brumme, Katherin Bryla, Sandra Burkhardt, Katia Ditzler, Özlem Özgül Dündar, Julian Freinberger, Mia Göhring, Christina Hansen, Sibylla Hirschhäuser, Margarita Iov, Simon Kalus, Marcus Klugmann, Johannes Koch, Benedikt Kuhn, Nora Linnemann, Peter Lünenschloß, Malte Möller, Jonas Mölzer, Anne Oltscher, André Patten, Theresa Pleitner, Dorothee Riese, Lara Rüter, Lea Sauer, Dominik Schuppich, Andra Schwarz, Cathrin Stadler, Julian Walther, Paul Watermann, Jasper Westhaus, Annkathrin Wett



Wir danken den Förderern und allen Freunden und Fans von Startnext!

Kulturstiftung Sachsen

Hausdurchsuchung

Die Lesereihe der Studierenden des Deutschen Literaturinstituts Leipzig.
Einmal im Monat, an wechselnden Orten.

Organisation:  Lara Hampe,  Lina Morawetz und Theresa Pleitner

Hier stehen die nächsten Termine
Hausdurchsuchung auf Facebook

PS richtet sich an alle, die Literatur schreiben, verwerten, damit Geld machen und wie wir, bei all dem immer schon einen Tiger im Hirn hatten.

Es handelt sich bei PS um ein studentisches Projekt, das über das Deutsche Literaturinstitut Leipzig und das Institut für Sprachkunst in Wien hinausreicht und versucht, andere mit ins Boot zu holen, denen es nicht möglich ist, über ein im Literaturbetrieb renommiertes Institut, die notwendigen Netzwerke zu knüpfen.

Die Printausgabe ist käuflich zu erwerben, die Digitalausgabe auf www.politischschreiben.net frei zugänglich.

Die Redaktion setzt sich zusammen aus: Olivia Golde, Rhea Fenzl, Katherin Bryla 

Mitarbeit: Sibylla Vričić Hausmann, Lara Hampe, Özlem Özgül Dündar, Carolin Krahl, hating, Yael Inokai

 

Ausgabe #1 Konkurrenz und Kanon (Okt 2015)

Ausgabe #2 Genie wider Kollektiv (Okt 2016)
Ausgabe #3 – kommt bald! –

Layout & Satz: Joan M. Trinks (ZSgraphic/ZSmedia) & Janna Nehls

Herausgegeben von: Kunst & Lügen e.V.



PS: Weitere Infos

Website: www.politischschreiben.net
Twitter: https://twitter.com/PS_Literatur
Facebook: https://www.facebook.com/Politisch-Schreiben-1540555322875459/timeline/